MandM Direct Datenschutzerklärung V2.4

Einleitung

Wir legen großen Wert auf den Schutz und Respekt Ihrer personenbezogenen Daten.

Jeder hat Rechte im Hinblick auf die Art, wie mit seinen personenbezogenen Daten umgegangen wird. Im Rahmen unserer Tätigkeit erheben, speichern und verarbeiten wir personenbezogene Daten unserer Kunden, Lieferanten und anderer Dritter. Wir sind uns bewusst, dass die ordnungsgemäße und rechtmäßige Behandlung dieser Daten unerlässlich für das Vertrauen in die Organisation und eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit ist.

Diese Richtlinie bildet die Grundlage für die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben oder erhalten. Bitte lesen Sie die nachstehenden Regelungen sorgfältig, um sich mit unseren Ansichten und Vorgehensweisen hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten und unseres Umgangs damit vertraut zu machen.

Die zuständige Stelle im Sinne des Datenschutzrechts des Vereinigten Königreichs ist der Datenschutzverantwortliche von MandM Direct Limited in Clinton Road, Leominster, Herefordshire, UK. HR6 0SP.

Datenschutzerklärung aktualisiert 19. Dezember 2019

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten müssen wir die sechs durchsetzbaren Grundsätze für vorbildliche Verfahren einhalten. Danach muss sichergestellt sein, dass Ihre personenbezogenen Daten:

  • auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für Sie nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden;
  • für festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke verarbeitet werden;
  • dem Zweck angemessen und erheblich sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sind;
  • richtig und auf dem neuesten Stand sind;
  • nicht länger gespeichert werden als notwendig; und
  • in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit gewährleistet.

Wir sind zur Erhebung, Nutzung, Speicherung und Übermittlung unterschiedlicher Arten personenbezogener Daten berechtigt. Hierzu gehören:

  • Identitätsdaten, wie Ihr Name, Titel und Geburtsdatum,
  • Account-Identitätsdaten, wie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort,
  • Kontaktdaten, wie Ihre Rechnungsanschrift, Lieferanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern,
  • Finanzdaten, wie Ihre Bankverbindung und Zahlungskartendaten,
  • Transaktionsdaten, insbesondere Daten über Zahlungen an Sie und von Ihnen und sonstige Angaben zu Produkten, die Sie von uns erwerben,
  • Technische Daten, insbesondere IP-Adressen, Ihre Login-Daten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser Plugin-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie sonstige Technologie auf den Geräten, mit denen Sie auf unsere Website zugreifen,
  • Profildaten, insbesondere die von Ihnen getätigten Einkäufe oder Bestellungen, Feedback und Antworten auf Umfragen,
  • Nutzungsdaten, insbesondere Daten darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen, sowie
  • Marketingdaten, wie Ihre Präferenzen beim Erhalt von Marketing von uns oder unseren Drittanbietern sowie Ihre Kommunikations­präferenzen.

Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, eine Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheitsdaten, Daten über strafrechtliche Verurteilungen, Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung hervorgehen, sowie bestimmte Arten von genetischen oder biometrischen Daten sind als "besondere Kategorie" personenbezogener Daten bekannt.

Im Rahmen unseres Geschäftsverkehrs mit Ihnen gehen wir nicht davon aus, personenbezogene Daten einer "besonderen Kategorie" von Ihnen zu erheben.

Personenbezogene Daten können wir in der direkten Interaktion mit Ihnen erhalten, z.B.:

  • bei Bestellungen von Produkten über unsere Website,
  • bei der Erstellung eines Accounts auf unserer Website,
  • bei der Teilnahme an Diskussionsforen oder sonstigen Social-Media-Funktionen auf unserer Website,
  • beim Durchsuchen unserer Website, wenn Sie dabei in Ihren MandM-myAccount eingeloggt sind,
  • bei Teilnahme an einem Gewinnspiel, einer Werbeaktion oder Umfrage, die von uns organisiert ist, oder bei sonstiger Rückmeldung,
  • beim Abonnieren unserer Veröffentlichungen oder sonstigen Bitte um Zusendung von Marketingmaterial an Sie, oder
  • bei der Kommunikation mit uns über das Telefon, per E-Mail, Brief oder in sonst einer Weise.

Wenn Sie mit unserer Website interagieren, können wir personenbezogene Daten auch über automatisierte Technologie erlangen, indem wir Cookies, Server-Protokolldateien oder ähnliche Technologien einsetzen.

Personenbezogene Daten über Sie können wir auch über Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen erheben, wie beispielsweise:

  • Webanalysedienste (wie Google)
  • Kreditauskunfteien und Betrugsschutzagenturen
  • Anbieter von technischen Diensten oder Zahlungs- und Lieferdiensten
  • LinkedIn

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen nutzen. In der Regel werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Bedingungen nutzen:

  • wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu gegeben haben;
  • wenn dies zur Erfüllung eines Vertrags, den wir mit Ihnen geschlossen haben, oder zur Durchführung von Maßnahmen im Hinblick auf einen Vertragsabschluss mit Ihnen erforderlich ist;
  • wenn dies zur Wahrung unserer oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen und Rechte diese Interessen überwiegen;
  • wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen oder behördlichen Verpflichtung notwendig ist.

Wir nutzen keine "besondere Kategorie" personenbezogener Daten.

Personenbezogene Daten können wir zu einer Reihe von unterschiedlichen Zwecken nutzen. Für jeden solchen Zweck müssen wir Ihnen die "Rechtsgrundlage" bestätigen, die uns die Nutzung Ihrer Daten erlaubt.

Zwecke, zu denen wir die von Ihnen erhaltenen Daten nutzen

Rechtsgrundlage

Um Sie als Neukunden zu registrieren.

Dies ist zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns notwendig.

Um Ihre Bestellung zu bearbeiten und, falls wir diese annehmen, die Produkte an Sie zu liefern (dies umfasst auch die Abwicklung von Zahlungen, Gebühren, Kosten und genauen Daten).

Dies ist zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns notwendig.

Um Ihre Anfragen oder Beschwerden zu verwalten.

Dies ist zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns notwendig.

Um uns geschuldete Beträge einzuziehen und zurückzuerlangen.

 

Dies ist zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen notwendig, insbesondere um sicher­zustellen, dass wir die Zahlung für die von Ihnen bei uns bestellten Waren und Dienst­leistungen erhalten.

Um Ihnen Änderungen an unserem Verkaufs­bedingungen oder dieser Datenschutzrichtlinie mitzuteilen.

 

Dies ist zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen notwendig, insbesondere um sicherzustellen, dass Ihnen unsere aktuellen Geschäftsbedingungen bekannt sind.

Um unsere Website zu verwalten sowie für interne Tätigkeiten, insbesondere für die Fehler­behebung und Datenanalyse, für Prüfungen, Tests, Forschung, statistische und Umfragezwecke, um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unseres Dienstes zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen, um die Wirksamkeit der Werbung, die wir Ihnen und anderen anbieten, zu messen und zu verstehen, und um Ihnen passgenaue Werbung anzuzeigen und Ihnen und anderen Nutzern unserer Website Vorschläge und Empfehlungen im Hinblick auf Waren und Dienstleistungen zu geben, die für Sie oder diese anderen Nutzer möglicherweise interessant sind.

Dies ist zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen notwendig, um sicherzustellen, dass wir Ihnen beim Besuch und bei der Nutzung unserer Website die bestmöglichen Erfahrungen bieten. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt unter Einhaltung unserer "Cookie-Richtlinie".

 

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, an einer Verlosung, einem Gewinnspiel oder einer Umfrage teilzunehmen.

Dies ist zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen notwendig, insbesondere um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte nutzen, damit wir diese weiterentwickeln und damit das Wachstum unseres Geschäfts fördern können.

Um Kundenprofiltypen zu erstellen, die verwendet werden, um Neukunden aus anderen Quellen identifizieren zu können. Solche Profile enthalten KEINE personenbezogenen Daten.

 

 

Dies geschieht nur, wenn Sie uns hierfür zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben.

 

Sie können diese Einwilligung durch Änderung Ihrer Präferenzen in den "MyAccount"-Funktionen auf unserer Website widerrufen.

Um Ihnen relevante Werbungen zu bieten, die Sie darüber Sonderangebote, Ausverkäufe und neue Produkte informieren.

Es wird notwendig für unser berechtiges Interesse sein, Angebote und Dienstleistungen zu entwickeln, um Kundeninteraktion zu verbessern und Kunden zu halten.

Um zu verhindern, dass Kunden mit MandM Direct ins Geschäft kommen, die bereits Verstöße begangen oder die von uns gelieferten Produkte bzw. Dienst­leistungen zweckentfremdet oder missbräuchlich benutzt haben.

Dies ist zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen notwendig, insbesondere um den Missbrauch unserer Produkte oder Dienstleistungen zu verhindern.

Um zu verhindern, dass Kunden mit MandM Direct ins Geschäft kommen, die bereits betrügerische Aktivitäten begangen haben, und um deren Daten an die zuständige rechtliche/behördliche Stelle weiterzugeben.

Im öffentlichen Interesse ist es notwendig, die Verhinderung von betrügerischem und unehr­lichem Verhalten zu unterstützen.

Um Sie zu informieren, wenn Sie Produkte in Ihrem Warenkorb haben, die den Bestellvorgang nicht durchlaufen haben.

Dies ist zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen notwendig, insbesondere um sicherzustellen, dass wir die Service-Qualität liefern, die Sie von uns erwarten.

(Bei Lieferung von Waren bzw. Dienst­leistungen an MandM Direct).

 

Um die Vertragsbeziehung mit Ihnen umzusetzen und Waren bzw. Dienstleistungen an Sie zu liefern.

Dies ist zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen notwendig, um unsere Vertrags­pflichten zu erfüllen.

 

Um Ihnen die Bewertung unserer Produkte und Dienstleistungen zu ermöglichen.

Dies ist zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen notwendig, insbesondere um unseren Kunden auf Grundlage des Kunden-Feedbacks die besten Produkte und Dienstleistungen zu anzubieten und somit eine hervorragende und für beide Seiten vorteilhafte Beziehung aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

Zur Einhaltung unserer gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern.

Es ist notwendig, dass wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen, der wir unterliegen.

 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für den/die Zweck/e verwenden, für den/die sie erhoben wurden, sofern wir es nicht nach vernünftigen Ermessen für notwendig erachten, die Daten auch aus einem anderen Grund zu nutzen, sofern dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Sollte es erforderlich werden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für einen nicht vorgesehenen Zweck nutzen, so informieren wir Sie und erläutern Ihnen die Rechtsgrundlage, die uns diese Nutzung erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Wissen und Einverständnis unter Einhaltung der oben genannten Regeln verarbeiten dürfen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

Sie sind vertraglich verpflichtet, uns bestimmte Daten mitzuteilen, insbesondere Ihren Namen, die Lieferanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Anschrift. Im Rahmen der Auftragsabwicklung müssen Sie dem von uns gewählten Zahlungsdienstleister auch Zahlungsdaten zur Verfügung stellen. Wir besitzen keine Bankverbindungs- oder Kredit-/Zahlungskartendaten von Ihnen. Wenn Sie uns oder dem Dienstleister für den Zahlungsverkehr diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Bestellung möglicherweise nicht annehmen und bearbeiten, Ihnen die Produkte nicht liefern, und müssen die Bestellung ggfs. stornieren. Sie müssen dann möglicherweise für die Zusatzkosten aufkommen, die gegebenenfalls in unserer Verkaufsbedingungen genannt sind.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, denen wir vertrauen. Zum Beispiel bei der Auslieferung Ihrer Bestellungen, Bearbeitung von Beschwerden, Betrugsbekämpfung, Unterstützung bei der Personalisierung unserer Angebote für Sie und so weiter.

Dies ist die Richtlinie, die wir im Hinblick auf diese Organisationen anwenden, damit Ihre Daten sicher aufbewahrt werden und geschützt sind: 

  • Wir geben nur die Daten weiter, die zur Erbringung der jeweiligen Leistungen erforderlich sind.
  • Wir verlangen von allen Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten achten und sie entsprechend den gesetzlichen Regelungen behandeln.
  • Wir gestatten unseren externen Dienstleistern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu nutzen, und erlauben ihnen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur für festgelegte Zwecke und entsprechend unseren Anweisungen.
  • Wir arbeiten eng mit ihnen zusammen, um sicherzustellen, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit eingehalten und gewahrt wird.
  • Wenn wir die Nutzung dieser Dienstleistungen einstellen, werden die über Sie erfassten Daten entweder gelöscht oder anonymisiert.

Dritte, mit denen wir zusammenarbeiten, sind:

Zustelldienste

Lieferung Ihrer Bestellungen, einschließlich Lieferschein und Sendungs­verfolgung. Je nach gewählter Leistung wird dies einer der folgenden sein: Hermes, DPD, Parcel Force oder United Broker.

Data Insight

Verhaltensanalyse, mit der wir Ihre Erfahrung und die Informationen, die Sie von uns erhalten, personalisieren können. Hierzu nutzen wir Google Analytics, Google Big Query, RedEye, Qubit und The Blueberry Wave.

E-Mail- Dienstleister

Verwaltung unserer elektronischen Kommunikation mit Ihnen. Dies geschieht über IBM, RedEye und Fresh Relevance.

Betrugs­bekämpfung

Wir können Informationen über tatsächlich oder potentiell betrügerische Aktivitäten in unseren Räumlichkeiten oder Systemen mitteilen. Dies kann auch die Mitteilung von Daten über Einzelpersonen an Gesetzesvollzugs­behörden umfassen.

IT-Dienste

Wir nutzen die Dienste einiger Partner beim Support unserer Website und sonstiger Geschäftssysteme, Ihre Daten geben wir jedoch nur an Google weiter.

Rechtsdienste

Falls erforderlich, nehmen wir die Dienste von BPE oder Eversheds solicitors zur Lösung von rechtlichen Angelegenheiten in Anspruch.

Zahlungsdienste

Beim Zahlungsvorgang werden Sie nach Ihrer Wahl an Adyen, Klarna oder PayPal weitergeleitet.

Bewertungs-dienste

Falls Sie unsere Produkte oder unseren Service kommentieren möchten, so können Sie dies über unseren Bewertungsdienst "Trusted Shops" tun.

Soziale Medien

Damit können wir Ihnen Produkte anzeigen, die möglicherweise interessant für Sie sind, während Sie im Internet surfen; hierzu nutzen wird die Dienste von Google, Facebook, Twitter und Instagram.

Rechtsvollzug

Möglicherweise sind wir verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an die Polizei oder eine sonstige Strafverfolgungs- oder Aufsichts­behörde oder staatliche Stelle in Ihrem Herkunfts­land oder einem anderen Land weiterzugeben, wenn hierfür eine rechtsgültige Anfrage vorliegt. Solche Anfragen werden von Fall zu Fall unter Berücksichtigung des Schutzes der Daten unserer Kunden beurteilt.

Aufsichtsbehörden

Gegebenenfalls werden Ihre Daten an die Bundeszollverwaltung, die Datenschutzbehörde des Vereinigten Königreichs ( UK Information Commissioner's Office), Aufsichts- und sonstige Behörden weitergegeben, die unter bestimmten Umständen Berichterstattung über Verarbeitungs­vorgänge verlangen.

 

Wir können Ihre Daten auch an von uns ausgewählte Dritte weitergeben, an die wir Teile unseres Geschäfts oder unseres Vermögens verkaufen oder übertragen oder mit denen wir uns zusammenschließen wollen. Alternativ können wir auch anstreben, andere Geschäfte zu erwerben oder mit ihnen zu fusionieren. Im Falle einer Änderung hinsichtlich unseres Geschäfts dürfen die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten in der in dieser Richtlinie beschriebenen Weise nutzen.

Sämtliche Daten, die wir von Ihnen erhalten, werden auf sicheren Servern im Vereinigten Königreich oder innerhalb der EU gespeichert.

Wir werden alle angemessenen und notwendigen Schritte unternehmen, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten sicher behandelt werden, hierzu gehört auch die Überprüfung der Sicherheitsbestimmungen bei von uns eingesetzten externen Datenverantwortlichen, einschließlich folgender Schutzmaßnahmen:

  • Netzwerk-Sicherheit. Wir setzen Sicherheits- und Überwachungs-Tools ein, die den Zugang zu unserem Netzwerk und unseren Systeme beschränken und uns im Falle unbefugter Aktivitäten auf unserem Netzwerk und unseren Systemen warnen.
  • Datentransfers. Sämtliche Datentransfers erfolgen unter Einsatz mehrschichtiger Sicherheitsmaßen, mit denen die Datenintegrität und der Datenschutz gewährleistet werden.
  • Firewalls und Verschlüsselung. Wir setzen einen branchen-üblichen Firewall-Schutz ein und verwenden modernste, nicht beeinträchtigte, Verschlüsselungstechnologie.
  • Prüfungen und Tests. Wir führen regelmäßig Penetrationstests durch und beauftragen Sicherheitsexperten ( Ethical Hacker) damit, sicherzustellen, dass unsere Infrastruktur sicher ist und jedes Eindringen schnell entdeckt würde.
  • PCI-DSS Standards. Wir halten die im Zahlungsverkehr geltenden "Payment Card Industry Data Security Standards" bei Zahlungen mit EC-/Kreditkarten auf unserer Website ein.
  • Gebäude-Zutrittskontrollen. Der Zutritt zu unseren Räumlichkeiten und zu den Räumlichkeiten der von uns beauftragten Drittanbieter wird jederzeit durch Objektschutz und Videoüberwachung kontrolliert und überwacht.
  • Sicher verschließbare Schreibtische und Schränke. Schreibtische und Schränke, in denen sich vertrauliche Daten jeglicher Art befinden, werden verschlossen gehalten, sofern sie nicht in Benutzung sind. 
  • Entsorgungsarten. Papierdokumente werden so vernichtet, dass die der Schutz vertraulicher Daten gewährleistet ist.
  • Zugang und Kontrolle. Wir unterhalten eine strikte Zugangskontrolle zu Systemen und Daten auf Grundlage der aufgabenabhängigen Berechtigungen der Mitarbeiter.
  • Schulungen. Wir stellen sicher, dass unsere Mitarbeiter hinsichtlich der Bedeutung der Datensicherheit geschult sind.
  • Übermittlung ins Ausland. Bei Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Vereinigten Königreich ins Ausland stellen wir ein vergleichbares Datenschutzniveau sicher, indem wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen treffen (entweder indem die Datenübermittlung nur an Empfänger in der Europäischen Union oder Empfänger in von der EU-Kommission genehmigten Ländern, oder Empfänger, die dem EU-US-Datenschutzschild beigetreten sind, erfolgt oder aber indem wir im Einzelfall von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge verwenden).

Wenn Sie Fragen zum Datenschutzniveau in einem der genannten Länder haben, so lassen Sie und dies bitte wissen. Wir werden uns bemühen, Ihnen mitzuteilen, welche Schritte zum Schutz Ihrer Daten im Falle der Speicherung im Ausland unternommen werden.

Leider ist die Datenübermittlung per Internet nicht völlig sicher. Auch wenn wir unser Bestes zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten tun, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren. Die Übermittlung erfolgt daher auf Ihr eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, werden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen einsetzen, um unbefugte Zugriffe möglichst zu verhindern.

Wir haben Verfahren für den Umgang mit vermuteten Datenschutzverletzungen eingerichtet und werden Sie und die zuständige Aufsichtsbehörde über jeden vermuteten Verstoß informieren, soweit wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

Wie lange Ihre Daten gespeichert werden, hängt von der "Rechtsgrundlage" ab, die der Datennutzung zugrunde liegt:

Rechtsgrundlage

Dauer der Datenspeicherung

Wenn die Nutzung/Speicherung der Daten für die Erfüllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrags erforderlich ist,

nutzen/speichern wir Ihre Daten solange, wie dies zur Erfüllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrags erforderlich ist.

Wenn die Nutzung/Speicherung der Daten im Rahmen der Erfüllung einer uns obliegenden gesetzlichen Pflicht erfolgt,

nutzen/speichern wir Ihre Daten solange, wie dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Wenn die Nutzung/Speicherung der Daten im öffentlichen Interesse liegt,

nutzen/speichern wir Ihre Daten solange, wie die Nutzung/ Speicherung für uns eine Angelegen­heit von öffent­lichem Interesse bleibt. Welche Angelegen­heiten als im öffentlichen Interesse liegend zu betrachten sind, ist gesetzlich geregelt. Die Nutzung/Speicherung Ihrer Daten durch uns erfolgt entsprechend diesen Anforderungen.

Wenn die Nutzung/Speicherung der Daten im Rahmen unserer berechtigten Geschäftsinteressen erforderlich ist,

nutzen/speichern wir Ihre Daten bis Sie uns dazu auffordern, die Nutzung/Speicherung einzu­stellen. Wenn wir jedoch schutzwürdige Gründe für die Nutzung/Speicherung Ihrer Daten nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, werden wir mit der Nutzung/Speicherung fortfahren, so­lange dies zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist (oder bis wir kein berechtigtes Interesse an der Nutzung/Speicherung Ihrer Daten mehr haben, je nachdem, was früher eintritt).

Wenn die Nutzung/Speicherung Ihrer Daten aufgrund einer von Ihnen für den bestimmten Fall in informierter Weise, unmissverständlich abgegebenen Einwilligungserklärung erfolgt,

nutzen/speichern wir Ihre Daten bis Sie uns dazu auffordern, diese Nutzung/Speicherung einzu­stellen.

 

Um die angemessene Speicherfrist für Personaldaten zu bestimmen, berücksichtigen wir die folgende:

  • den Betrag, die Art und die Schutzwürdigkeit der Personaldaten,
  • das potenzielle Schadenrisko aus unbefugter Nutzung oder Weitergabe Ihrer Personaldaten,
  • die Zwecke, für die wir Ihre Personaldaten bearbeiten und ob wir diese Zwecke auf andere Weise erreichen können
  • die anwendbare gesetzliche Bestimmungen

Zum Beispiel werden wir Information im Bezug auf Ihre Bestellungen 6 Jahre lang behalten, sodass wir unsere gesetzliche Verpflichtungen nachkommen können.

Ihnen stehen verschiedene gesetzliche Rechte im Hinblick auf die Daten zu, die wir von Ihnen erhalten oder erheben, und zwar folgende:

  • Sie haben ein kostenfreies Auskunftsrecht über die Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, dies umfasst auch verschiedene Informationen darüber, warum und wie wir Ihre Daten nutzen, an wen wir diese Daten möglicherweise weitergegeben haben, von wem wir die Daten ursprünglich erhalten haben und für wie lange wir diese Daten nutzen werden.
  • Sie haben das Recht die Berichtigung von Daten zu verlangen, die wir über Sie erfasst haben, wenn diese falsch oder unvollständig sind.
  • Sie haben das Recht die Löschung von Daten zu verlangen, die wir über Sie erfasst haben ("Recht auf Vergessenwerden"). Bitte beachten Sie hierbei, dass dieses Recht nur unter bestimmten Umständen ausgeübt werden kann. Wenn Sie uns um die Löschung Ihrer Daten bitten und wir hierzu nicht in der Lage sind, erhalten Sie von uns eine Begründung hierfür.
  • Sie haben das Recht, die Einstellung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn: (i) die Daten, die wir über Sie erfasst haben, unrichtig sind, (ii) wir die Daten unrechtmäßig nutzen (iii) wir die Daten nicht länger benötigen oder (iv) wir keinen rechtmäßigen Grund für die Nutzung der Daten haben. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten möglicherweise weiterhin speichern oder Ihre Daten im Rahmen von Rechtsverfahren oder zum Schutz der Rechte anderer Personen nutzen können.
  • Sie haben das Recht, von uns die Übertragung der Daten, die wir über Sie erfasst haben, an eine andere Person oder Gesellschaft in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur unter bestimmten Umständen ausgeübt werden kann. Wenn Sie uns um die Übermittlung Ihrer Daten bitten und wir hierzu nicht in der Lage sind, erhalten Sie von uns eine Begründung hierfür.
  • Wenn wir Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen nutzen/speichern, haben Sie das Recht Widerspruch gegen unsere Nutzung/Speicherung Ihrer Daten Wir werden die Nutzung/Speicherung einstellen, sofern wir kein berechtigtes Geschäftsinteresse nachweisen können, das nach unserer Auffassung Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegt.
  • Wenn wir Ihre Daten aufgrund einer für den bestimmten Fall in informierter Weise, unmissverständlich abgegebenen Einwilligungserklärung nutzen/speichern, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
  • Sie haben das Recht, unserer Nutzung/Speicherung Ihrer Daten zum Zwecke der Direkt­werbung zu widersprechen.

Wenn Sie Ihre gesetzlichen Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Kundendienst an die oben in dieser Richtlinie genannte Anschrift oder senden Sie uns eine E-Mail an privacy@mandmdirect.com.

Sie haben auch das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des Vereinigten Königreichs ( UK Information Commissioner's Office) oder bei einer Datenschutzbehörde Ihres Wohnsitzlandes einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir die Gesetze und Vorschriften bezüglich der Nutzung/Speicherung der Daten, die wir von Ihnen erhalten oder erheben, nicht einhalten.

Sie können uns jederzeit auffordern, die Zusendung von Marketingmitteilungen einzustellen, indem Sie:

  • den Link zum Abbestellen in unseren E-Mails anklicken;
  • Ihre Präferenzen auf der Website entsprechend aktualisieren, falls Sie Inhaber eines MyAccount sind;
  • sich an unseren Kundendienst wenden:
    • schriftlich an die oben in dieser Richtlinie genannte Anschrift,
    • per Telefon,
    • per E-Mail an privacy@mandmdirect.com .

Wir können ein "Profiling" vornehmen, um sicherzustellen, dass Sie nur Informationen erhalten, von denen wir meinen, dass sie für Sie interessant sind (wenn wir beispielsweise ein Sonderangebot haben, das nur für junge unter 25-jährige Erwachsene von Interesse ist, würden wir ein Profil derjenigen Kunden erstellen, an die wir die Marketing-E-Mails zu Recht übersenden können, und damit gewährleisten, dass die Marketing-E-Mail nur an passende Empfänger versandt wird).

Wir können Bonitätsprüfungen über Experian vornehmen.

Ansonsten treffen wir keine auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidungen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfalten oder in anderer Weise erhebliche Auswirkungen auf Sie haben.

Auf unserer Website finden sich möglicherweise Links zu Websites, Plugins und Apps von Dritten. Mit dem Anklicken solcher Links oder der Aktivierung solcher Verbindungen, gestatten Sie diesen Dritten möglicherweise die Erhebung oder Weitergabe von Daten über Sie. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites von Dritten und sind für deren Datenschutzerklärungen nicht verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzhinweise jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

Änderungen, die wir künftig an unserer Richtlinie vornehmen, werden wir auf unserer Website verfügbar machen und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail oder über soziale Medien mitteilen. Bitte prüfen Sie unsere Website regelmäßig, damit Ihnen Aktualisierungen oder Änderungen an unserer Richtlinie nicht entgehen.

Fragen, Kommentare und Anliegen zu dieser Richtlinie sind uns willkommen und sollten schriftlich an unseren Kundendienst an die oben in dieser Richtlinie genannte Anschrift gesandt werden oder per E-Mail an privacy@mandmdirect.com.

Kunden von außerhalb der UK ziehen es unter Umständen vor, unseren EU Vertreter unter privacy.heartland@heartland.co zu kontaktieren. Ansässig in Dänemark, fungiert unser EU Vertreter ebenso als Anlaufstelle für Aufsichtbehörden in ganz Europa.

MandM Direct

Wir merken dass Sie eine alte Version Ihres Internetbrowsers benutzen. Unsere Website ist optimiert für moderne Browsern. Updaten Sie Ihren Browser für ein noch besseres Einkaufserlebnis!

Erfahren Sie als Erste über unsere Top Angebote und neue Styles, wenn Sie sich heute registrieren.